Einträge von Jörg Lauenroth

Dreamdays – so macht Reflektieren Spaß und bringt weiter…

Meine Tage sind ziemlich durchgeplant. Glücklicherweise vor allem mit inspirierenden Aufgaben und Herausforderungen, aber eben durchgeplant. Da bleibt wenig Raum, um mal über meine To-dos hinaus zu denken, um mich beispielsweise zu fragen: „Wo will ich mich verändern?“. Kennen Sie, oder? Damit bei mir trotzdem „was vorwärtsgeht“, ich mich weiterentwickle, ich meine Ziele finde und […]

Lassen Sie uns alle ein bisschen mehr Prokop 2019 sein.

Es geht um viel: das ambitionierte Projekt zu stemmen, die noch nie da gewesene Auftragssumme zu erreichen, eine hochkomplexe EDV-Umstellung zu meistern – oder eine Handball-WM zu spielen. In jedem Szenario kommt es darauf an, dass Sie als Führungskraft das Potenzial Ihrer Mitarbeiter optimal nutzen. Wie schlecht bzw. wie gut das funktionieren kann, haben wir […]

„Wie ich fit werde und dabei auch noch Spaß habe“ oder „Den Lebkuchen-Friedhof mit Freude abbauen“

Das neue Jahr ist bereits einige Tage alt und ich habe noch ein paar Restpöstchen aus der gemütlichen Plätzchen- und Lebkuchenzeit auf den Hüften sitzen. Das soll aber nicht so bleiben! Also stellen sich mir zwei Fragen. Erstens: Wie bekomme ich dieses „Zuviel“ möglichst schnell weg? Und zweitens– diese Frage ist mindestens genau so wichtig: Wie […]